Blitzschnelle Notfallkuchen aus der Mikrowelle

Manchmal kommen Gäste einfach unerwartet. Dumm nur, wenn man dann nichts zu Essen im Haus hat! Wer dann ein guter Gastgeber sein will, sitzt ziemlich in der Klemme: Soll man die Gäste etwas hungern lassen? Sie mit Nudeln und Ketchup abspeisen? Oder gar beim Döner um die Ecke bestellen? Zum Glück nicht! Wer eine Mikrowelle hat, kann sich auch anders behelfen und seinen Gästen einen frischen Kuchen servieren. Dafür braucht es nur wenige Zutaten, die eigentlich jeder hat, und maximal fünf Minuten. Je nachdem, was im Haus ist, sind sogar verschiedene Varianten möglich. Dann noch einen Tuff Sahne obendrauf, und schon könnt ihr servieren! Sicher, eine Sterneküche ist das nicht – aber wer die will, soll sich eben rechtzeitig anmelden…

Foodeda Rezepte zeigt euch ein ganz simples Rezept, das auch in der größten Eile gelingt.

Teile diesen Beitrag auf :

WENN DU NIX MEHR VERPASSEN MÖCHTEST FOLGE UNS AUF FACEBOOK 

Add Comment