Mörtel-Hände

Dieser Typ befüllt seine Gummihandschuhe mit Mörtel. Das Resultat sind zahlreiche, wundervolle Kunstwerke!

Diese kleinen Kunstwerke sind nicht nur zeitlos, sondern können auch ein Stück unser großartigen Natur inne halten! Sie können deinen Garten in ein stillvolles Paradies verwandeln oder einfach ein richtig guten Gruselgag abgeben!

Unbenannt-7

Das brauchst du für die Mörtel – Hände:

 

Handschuhe (Gummi, Latex,Vinyl oder Nitril),

Reparatur-Mörtel,

Handschaufel,

Wasser,

Schere

 

So werden sie gemacht!

Rühre den Reparatur-Mörtel nach Gebrauchsanweisung mit Wasser an.

mörtelhand_1

Fülle den Mörtel in die Handschuhe hinein und verteile die Masse. Drücke den Mörtel bis in die Fingerspitzen. Vermeide dabei Lufteinschlüsse!

mörtelhand_2

Nutze Steine, Erde, Blumentöpfe und alles andere das dir einfällt um deine Mörtel – Hände in der gewünschten Form aushärten zu lassen. Achte darauf das die Handfläche noch genug Platz zum Bepflanzen bereithält.

mörtelhand_3

Lasse die Mörtel – Hände gut trocken. Wenn der Mörtel richtig ausgehärtet ist, schneide den Handschuh ein und ziehe ihn von der Hand ab.

mörtelhand_4

Nun suche dir einen Ort der eine Verschönerung braucht. Platziere die Hände aus Mörtel und bepflanze sie ganz wie du magst.

Unbenannt-2

Unbenannt3

Unbenannt-9

 

 

 

 

 

 

Teile diesen Beitrag auf :

WENN DU NIX MEHR VERPASSEN MÖCHTEST FOLGE UNS AUF FACEBOOK 

Add Comment