DIY Etagere – Einfach Selberbauen!

etagere-selbermachen-jutta-726x1024

Quelle: http://kreativfieber.de

 

Welche Backfee wünscht sich sie sich nicht – Eine Etagere vom Feinsten!  Mit Garantie wird dieses Stück,  das neue Highlight deiner Kaffeetafel.  Du kannst sie ganz nach deinem persönlichen Geschmack kreieren und es ist auch gar nicht so schwer.  Selbst das alte Porzellan-Geschirr der Großmutter,  mit der DIY Etagere wieder hip und angesagt sein. Also aufgepasst und schon mal Teller und Tassen beisammen tragen!

Ps: Für alle Bohrerfeinde da draußen, abschliessend erklären wir auch, wie man ohne Bohrerei zu einer Unique-Etagere kommt.

Was du für die DIY Etagere brauchst?

  • Teller und Tassen
  • 1 Bauset für eine Etagere (Gibt es hier)
  • Malerkrepp
  • eine Bohrmaschine
  • 6mm Keramikbohrer
  • 6mm Diamantbohrer (kein Must-Have)
  • Schraubendreher

 

 

Etagere zum Selberbauen- Mach Schweizer Käse aus den Tellern!

Schritt 1

Erstmal den Abwasch machen! Die zusammengebaute Etagere lässt sich schwerer vom groben Schmutz befreien, als die losen Teller und Tassen. Bevor du mit dem Bohren beginnst, sollte dein Geschirr richtig trocken sein.

Schritt 2

Nun legst du den Bohrer nochmal aus der Hand und greifst erstmal zum Malerkrepp! Mit diesen klebst du ein Kreuz auf dem Teller ab, selbstverständlich mittig. Ohne diesen Arbeitsschritt droht dein Geschirr zu zerspringen. Markiere nun mit einem Bleistift, die Mitte des Tellers auf dem Malerkrepp. Damit du keine Löcher in deinem Tisch bohrst, lege dir ein Brett unter den Teller oder nutze die Malerkrepprolle, als Abstandshalter. Idealerweise empfehlen wir ohnehin, dein Bauvorhaben an der frischen Luft umzusetzen.

Schritt 3

bohren-in-etagere

Ganz lange bohren!

Du kannst nun endlich nach der Bohrmaschine greifen und diese mit den 6mm Keramikbohrer bestücken. Diesen befeuchten und auch während des Bohrens, gelegentlich in ein Schälchen mit Wasser tauchen. Das verhindert einen zu schnellen Verschleiß und kühlt den wirklich sehr heiß werdenden Bohraufsatz. Bohrer auf die Markierung gesetzt und los geht’s!  Je nach Power des Bohrers, kann das einige Zeit dauern. Das Porzellan ist etwas störrisch! Bleib hartnäckig und geduldig, bei sehr dickem Porzellan kann es gute 10- 15 Minuten dauern. Plane auch mehr als einen Keramikbohrer für die DIY Etagere ein.

Der Diamantbohrer löst den Keramikbohrer,  kurz vor Vollendung des Loches ab und formt ein besonders schönes, gleichmäßiges, rundes Loch. Wenn du dich durch alle Baumaterialien deiner DIY Etagere gebohrt hast, baue diese mit dem Bausatz zusammen.

 

 

Bohrerlos zum Unikat

Das Zaubermittel heißt Porzellankleber! Diese Variante eignet sich aber nur für kleine DIY Etagere. Alles gut festkleben und fertig. So werden die selbstgebackenen Kekse und Plätzchen, perfekt in Szene gesetzt.

Tassen-685x917

Teile diesen Beitrag auf :

Keywords: Fitness, Sport, Diät, Vegan, Krankenversicherung, Medizin, Arzt, Gesundheit, Zahnarzt, Zahn, Apotheke, Versicherung, Lieferservice, Pizza, Flüge, Studium, Nachhilfe

Add Comment